Datenschutzerklärung

Informationen gem Art. 13, 14 DSGVO, 13 TMG

Download der Yellowhost Datenschutzerklärung als PDF-Dokument

1. Name und Kontaktdaten der verantwortlichen Stelle:

Die Yellowhost Ltd (wir/Verantwortlicher), Berliner Allee 105-107, 13088 Berlin, vertreten durch die Geschftsfhrung. Der Datenschutzbeauftragte ist unter der Anschrift Yellowhost Ltd, Berliner Allee 105-107, 13088 Berlin, z.Hd. Abteilung Datenschutz oder per E-Mail unter datenschutz@yellowhost.de erreichbar.

2. Erstellung von Logfiles:

Bei jedem Aufruf unserer Website erfassen wir durch ein automatisiertes System Daten und Informationen. Diese werden in den Logfiles des Servers gespeichert (Art. 6 Abs. 1f DSGVO, 15 Abs. 1 TMG).

Folgende Daten können hierbei erhoben werden:

(a) Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
(b) Das Betriebssystem des Nutzers
(c) Den Internet Service Provider des Nutzers
(d) Die IP-Adresse des Nutzers
(e) Datum und Uhrzeit des Zugriffs
(f) Webseiten, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt (Referrer)
(g) Webseiten, die vom System des Nutzers über unsere Webseite aufgerufen werden

Die Verarbeitung der Daten dient zur Auslieferung der Inhalte unserer Website, zur Gewährleistung der Funktionsfähigkeit unserer informationstechnischen Systeme und der Optimierung unserer Internetseite. Die Daten der Logfiles werden dabei stets getrennt von anderen personenbezogenen Daten der Nutzer gespeichert.

3. Bei abgeschlossenen Hosting-Verträgen verwenden wir personenbezogene Daten von Ihnen grundsätzlich nur, soweit dies zu diesem Zwecke erforderlich ist.

4. Anmeldung und Vertragsabschluss:

Bei der Registrierung (Vertragsabschluss) werden die IP-Adresse des Nutzers sowie Datum und Uhrzeit der Registrierung gespeichert. Dies dient dazu einen Missbrauch der Dienste zu verhindern. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Eine Ausnahme besteht dann, wenn eine gesetzliche Verpflichtung zur Weitergabe besteht. Die Registrierung der Daten ist für die Bereitstellung von Inhalten oder Leistungen erforderlich. Sie werden in den jeweiligen Eingabe- und Kontaktformularen über die Zwecke der Erhebung der dort erhobenen Daten näher informiert.

5.) Auskunftspflicht:

Auf Anordnung der zuständigen Stellen müssen wir im Einzelfall Auskunft über diese Daten (Bestandsdaten) erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden (oder vergleichbarer Behörden) oder zur Durchsetzung der Rechte Dritter am geistigen Eigentum erforderlich ist.

6.) Auskunftsrecht:

Vertragspartnern steht außerdem ein entsprechendes Auskunftsrecht zu personenbezogenen Daten zu: Sie haben jederzeit die Möglichkeit, bei der Yellowhost Ltd Auskunft darüber einzuholen, ob und welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert sind, zu welchen Zwecken diese verarbeitet werden und an welche Stellen sie ü,bermittelt werden.

7.) Verwendung personenbezogene Daten:

Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten von Ihnen, um die Inanspruchnahme unseres Produktangebotes zu ermöglichen oder abzurechnen (Nutzungsdaten). Dazu gehören insbesondere Merkmale zu Ihrer Identifikation und Angaben zu Beginn und Ende sowie des Umfangs der Nutzung unserer Leistungen. Wir nutzen diese Daten, soweit es notwendig ist, damit wir unseren Rechten und Pflichten aus der Geschäftsverbindung nachkommen können. Eine Weitergabe dieser Daten für Werbung, Tracking, Marktforschung usw. erfolgt nicht. Wir benötigen diese Daten beispielsweise für eine ordnungsgemäße Abrechnung der erbrachten Leistungen.

8.) Domainregistrierung:

Im Zusammenhang mit der Registrierung von Domain-Namen ist es erforderlich, personenbezogene Daten an die jeweilige Registrierungsstelle zu übermitteln. Diese Daten sind teilweise über öffentliche Datenbanken (sog. whois-Datenbanken) einsehbar.

9.) Kontaktformular:

Auf unserer Website ist ein Kontaktformular vorhanden, dass für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. Nimmt eine betroffene Person über einen dieser Kanäle Kontakt mit uns auf, so werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert (Art. 6 Abs. 1 b, f DSGVO, 14 TMG). Die Speicherung dient allein zu Zwecken der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person.

10.) Cookies:

Um Ihnen eine erneute Anmeldung bei einem Besuch unseres Web-Auftrittes zu ersparen, werden sog. "Cookies" (kleine Textdateien) vom Webbrowser für einen begrenzten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert (Art. 6 Abs. 1f DSGVO, 15 Abs. 3 TMG). Die Cookies können beim Aufruf einer Seite an diese übermittelt werden und ermöglichen somit eine Zuordnung des Nutzers. Cookies helfen dabei, die Nutzung von Internetseiten für die Nutzer zu vereinfachen. Sie können Ihren Webbrowser so einstellen, dass die Speicherung von "Cookies" unterdrückt wird. In Einzelfällen kann dies aber dazu führen, dass persönliche Online-Angebote/Dienste nicht mehr genutzt werden können. Sollten Sie Ihre Cookies löschen wollen, informieren Sie sich bitte unter

http://meine-cookies.org/cookies_verwalten/index.html

11.) Änderung der Datenschutzhinweise:

Bitte beachten Sie zuletzt, dass diese Datenschutzerklärung bzw. die entsprechenden Hinweise unter Beachtung der geltenden Datenschutzvorschriften jederzeit geändert werden können. Es gilt jeweils die zum Zeitpunkt des Abrufs geltende Fassung.


Stand: 23.05.2018 - v1.0.230518.1